Der Import von Excel-Dateien ist nicht direkt möglich. Excel Dateien müssen zuerst mit Excel oder Open Office als CSV Datei exportiert werden.

Der Zeichensatz muss auf UTF-8 eingestellt sein.

Aufbau einer CSV-Datei mit Beispieldaten:

ArtNr;Art.Gruppe;LieferantID;Bezeichnung;Beschreibung;EAN;Steuersatz;VK1;VK2;EK;Geloescht;Bestand;Min.Best;Lagerort;Bemerkung
1001;1;1001;Testartikel 1001;Langbeschreibung für Artikel Nr. 1001;;1;10,00;20,00;5,23;;10;2;23;Bemerkung 1
1002;1;1002;Testartikel 1002;Langbeschreibung für Artikel Nr. 1002;;1;10,00;20,00;5,23;;10;2;23;Bemerkung 2
1003;1;1003;Testartikel 1003;Langbeschreibung für Artikel Nr. 1003;;1;10,00;20,00;5,23;;10;2;23;Bemerkung 3
1004;1;1004;Testartikel 1004;Langbeschreibung für Artikel Nr. 1004;;1;10,00;20,00;5,23;;10;2;23;Bemerkung 4

Der BalticSoft Support kann für Sie den Import von Artikeln, Kunden und Lieferanten aus einer Excel oder CSV Datei durchführen. Gerne machen wir Ihnen ein konkretes Angebot.

 

Schnittstellenbeschreibung der ASCII-Schnittstellen:

Artikel
=======
ArtNr;ArtGruppe;LieferantID;Bezeichnung;Beschreibung;
EAN;Steuersatz;VK1;VK2;EK;Gelöscht;Bestand;Mindestbestand;Lagerort;Bemerkung

Pflichtfelder: Artikelnummer und Bezeichnung (die restlichen Felder können leer bleiben). Kunden ====== KdNr;Anrede(m,w.n);Firma;Vorname;Nachname;Strasse;Plz;Ort;Land; IBAN;Bemerkung;Fon;Email;Lieferstraße;Liefer-PLZ;Lieferort; Lieferland;Kundengruppe

Pflichtfelder: Kundennummer sowie Firma oder Nachname (die restlichen Felder können leer bleiben).