Kann ein Virenscanner oder eine Firewall ALWIN beeinträchtigen oder den Start des Programmes sogar verhindern? Leider ja.

Die Aufgabe Ihres Virenscanners ist es, Ihr System zu schützen. Aufgrund der Vielzahl von Programmen und da nicht jeder Virenscanner jedes Programm der Welt kennen kann, kommt es dabei leider immer wieder auch zu Fehlalarmen.

Die Qualität und Arbeitsweise der Virenscanner ist sehr unterschiedlich. Manche Scanner prüfen unbekannte Programme sehr langwierig und geben dem Anwender erst nach Stunden oder sogar Tagen eine Rückmeldung. Andere Scanner löschen unbekannte Dateien, auch wenn diese keinerlei Schädlinge beinhalten. Manche Scanner verlangsamen das System auch sehr stark.

Sehr gute Erfahrung haben wir mit dem Virenscanner ESET NOD32 Antivirus gemacht. Dieser Virenscanner wird von BalticSoft seit vielen Jahren eingesetzt, läuft sehr unproblematisch im Hintergrund ohne das System zu beeinträchtigen und hat hervorragende Erkennungsquoten, wie wir in jahrelanger Erfahrung zu schätzen gelernt haben. Eine kostenlose Testversion des NOD32 können Sie hier herunterladen: https://www.eset.com/de/home/antivirus/

 

Bekannte Probleme mit Virenscannern:

AVAST:

Bei einem neuen ALWIN Pro Update meldet AVAST bei der Installation, dass es sich um ein unbekanntes Programm handelt, welches von AVAST erst geprüft wird. Ein paar Stunden später bekommt der Anwender die Meldung, dass alles in Ordnung ist und die Installation wird fortgesetzt.

Norton:

Norton löscht manchmal die Datei pg_ctbr.exe, (C:\ALWIN6\alwin\user\brmodule\pg_ctbr.exe) ohne den Anwender hierüber zu informieren. Diese Datei ist jedoch für die ALWIN Datensicherung zwingend erforderlich. In diesem Fall können Sie das ALWIN Pro Update erneut durchführen und die Datei pg_ctbr.exe bei Norton von der Prüfung ausschließen. Sie können auch nachschauen, ob Norton die Datei pg_ctbr.exe in die Quarantäne verschoben hat und diese dort wieder "freigeben" bzw. von weiteren Prüfungen ausschließen.

Sie haben eigene Erfahrungen oder ein Problem mit Ihrem Virenscanner oder der Firewall? Schicken Sie Ihre Frage oder Ihre Erfahrung bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

 

 

 

.