Wenn nach einem ALWIN Update beim Start des Programmes oder im laufenden Betrieb eine Fehlermeldung erscheint, ist mit großer Wahrscheinlichkeit während des Updates etwas schief gegangen.

Mögliche Ursachen:

Lösung:

  1. Konfigurieren Sie Ihr AV Programm so, dass es keine ALWIN Dateien löschen kann bzw. deaktivieren Sie das AV Programm.
  2. Öffnen Sie den Quaratäne-Bereich des AV Programmes. Wenn sich dort ALWIN Pro Programme befinden (z.B. alwin-updatemanager.oder db_backup),
    stellen Sie die Datei wieder her und weisen Sie das AV Programm aus, diese Datein in Zukunft nicht zu isolieren
  3. Laden Sie das Update erneut herunter: https://www.balticsoft.de/download-alwin.html
  4. Achten Sie darauf, das Ihr Virenscanner oder eine andere Schutzsoftware den download nicht behindert und die Datei nicht beschädigt.
  5. Starten Sie Ihren PC neu.
  6. Schließen Sie alle Programme.
  7. Beenden Sie für die Zeit des Installationsvorganges den Virenscanner und andere Schutzprogramme.
  8. Führen Sie das Update mit der rechten Maustaste aus und wählen Sie die Option "als Admin ausführen".
  9. Starten Sie Ihren PC erneut.

 

Weitere Informationen zum Thema "ALWIN und externe Schutzprogramme wie z.B. Virenscanner" finden Sie hier.

.